header

Canyoning in Pontirone

Aufregendes Outdoor-Erlebnis in unberührter Natur: Canyoning im Pontirone

Ein tief eingeschnittenes Tal inmitten von steilen, grün bewaldeten Hängen – so stellt sich das Val Pontirone dar, in dem sich einer der erlebnisreichsten Canyons des Schweizer Tessins befindet, der Canyon Pontirone inferiore. Nur etwa 100 Meter tief führt uns das Canyoning im Pontirone, aber auf jedem Winkel und an jeder Passage spürt man hier, dass es sich um ein Canyoning-Erlebnis der besonderen Art handelt.


Liegt es am hellen Granitgestein oder an der höhlenartigen Formung der Schlucht, in der das Gefühl der Geborgenheit einen spannenden Kontrast zu abenteuerlichen Entdeckungen und zu den volle Konzentration erfordernden Sprüngen bildet? Was auch immer den Reiz des Canyonings im Pontirone ausmacht und der Schlucht den Ruf eingebracht hat, die „kleine Schwester des Lodrino-Canyons“ zu sein, auf unseren geführten Canyoning-Touren im Tessin findest Du es heraus.

Spannende Kletterpassagen, beeindruckende Sprung- und Abseilstellen ermöglichen hier einen fantastischen Wechsel von Action und der intensiven Begegnung mit den Elementen. Gut geschützt und gewärmt durch unsere Neopren-Anzüge bahnen wir uns bei angenehmen 10° Celsius am Ende der Schluchtentour unseren Weg durch den dunkelsten Teil des Canyons im Tessin, zu dem auch nicht der kleinste Sonnenstrahl vorzudringen vermag. An der Ausstiegsstelle sind sich die meisten Canyonisten dann einig: Dieses herrliche Outdoor-Erlebnis hätte gern noch ein wenig länger dauern können.

Slide 1
Slide 1
Slide 1
Slide 1
Slide 1
Slide 1
vorherige
nächste

Kurz, aber anspruchsvoll: Canyoning Pro im Pontirone

Kurz, aber anspruchsvoll lautet die knappe Beurteilung fürs Canyoning im Pontirone, weshalb sich die Teilnahme insbesondere für Canyonisten mit ersten Vorkenntnissen eignet, sowie für alle, die auf dem Pro-Level mithalten können und leidenschaftlich gern springen.

Auf den etwa halbstündigen Aufstieg folgt sofort die erste große Herausforderung: eine 40 Meter hohe Abseilstelle, an der Du erlebst, wie wunderbar es sich anfühlt, gut gesichert in die Tiefen des Canyons zu schweben.


Das Abseilen kann direkt mittig im Wasserfall oder auch an den Seiten erfolgen. Eine weitere Abseilstelle, die aufgrund der scharfkantigen Felsen viel Geschick erfordert, lässt sich optional umgehen.

Kurz oder nicht, immerhin fünfmal hast Du beim Canyoning im Pontirone die Gelegenheit, tolle Sprünge aus Höhen von bis zu 11 Metern auszuführen. Alternativ kannst Du Dich auch hier für das Abseilen entscheiden. Aber es lohnt sich, die Sprungvariante zu wählen, denn das Canyoning-Erlebnis im Pontirone bietet Dir eine gute Gelegenheit, Deine bisherigen Sprungerfahrungen zu überbieten und Sprung um Sprung die eigenen Grenzen zu erweitern.

Die Spezialausrüstung fürs Canyoning im Pontirone stellen wir Dir ohne Extrakosten zur Verfügung. Gern kannst Du auch unseren Fotoservice gebührenfrei nutzen, um Dir im Nachhinein noch einmal alle tiefen und engen Passagen anzuschauen, denen Du Dich mit Mut und Lust am Abenteuer gestellt hast.

Alles auf einen Blick

Für sportliche Einsteiger und Wiederholer

Du hast schon mal Canyoning bei uns oder sonst auf der Welt gemacht? Du bist sportlich, und hast mutige Freunde? Dann auf! Die Tessiner Canyons werden länger, die Schluchten auf der Südseite der Alpen tiefer und das Erlebnis größer!

Schwierigkeit

Erlebnislevel

erforderliche Vorkenntnisse

  • Planung und Durchführung der Canyoning Tour
  • Koordination der Canyoning Veranstaltung vor Ort
  • Betreuung durch geprüfte purelements Mitarbeiter (zertifizierte Canyonguides)
  • Guide-Gast-Verhältnis beträgt maximal 1:7
  • Kein Zeitdruck!
  • Notwendige Spezialausrüstung für die Tour
  • Fotoservice
  • Eigene Sicherheitsstandards für Canyoning

Diese Touren könnten dich auch interessieren

Canyoning basic Corippo, Verzascatal
Canyoning basic Corippo, Verzascatal
Die beste Einsteiger Tour im Tessin! Der perfekte Canyon für Gruppen, Team Building, Junggesellenabschied und Familie.
Kanufahren auf dem Ticino.
Kanufahren auf dem Ticino.
Eine wunderschöne Kanu Tour auf dem Fiume Ticino! Team Arbeit ist gefragt 😉
Privater Canyoning Guide
Privater Canyoning Guide
Dein Canyoning Guide nur für dich! Exklusive

Das Val Pontirone als perfekter Ausgangsort für weitere Outdoor-Erlebnisse im Tessin

Das Val Pontirone war einst eine Region, in der Holzfäller sich geschickt darauf verstanden, die an den steilen Hängen wachsenden Wälder wirtschaftlich zu nutzen. Heute gilt das abgeschiedene Tal als Geheimtipp für alle, die jenseits vom großen Tourismusrummel einen Urlaub in den Tessiner Alpen verbringen wollen.


Doch auch von den touristisch gut erschlossenen Urlaubsgebieten am Lago Maggiore oder am Luganer See lässt sich unser Canyoning-Erlebnis im Pontirone nach einer ein- bis anderthalbstündigen Autofahrt gut erreichen. Bist Du auf der Durchfahrt nach Italien, eignet sich das auch bei Bikern beliebte Pontirone gut für einen Zwischenstopp, an dem Du Deiner Leidenschaft Canyoning nachgehst.

Nach einem erlebnisreichen Besuch in einem der schönsten Canyons Europas und um viele Erfahrungen im Canyoning reicher kannst Du den Tag dann entspannt ausklingen lassen. Im nahe gelegenen gleichnamigen Ort findest Du gemütlich eingerichtete „Grotti“, in denen Du zumeist die Wahl zwischen mediterraner Küche und Spezialitäten der Region hast.

Wer mehr Bewegung wünscht, dem sei ein Abstecher zur kleinen Dorfkirche von Pontirone oder ein Spaziergang am Talbach empfohlen. Von Pontirone ausgehend lassen sich zudem eine Vielzahl von Wanderungen und Klettertouren in die Tessiner Alpen planen.

Unsere zufriedenen Kunden