header

Canyoning für Schulgruppen

Basierend auf 134 Bewertungen
Basierend auf 141 Bewertungen

Gruppen-Canyoning im Tessin – außergewöhnliche Idee für einen coolen Ausflug von und mit Schulgruppen

Ihr wollt mit der Schulklasse auf Tour gehen und sucht nach coolen Ideen für den Schulausflug? Für den Klassenausflug wünscht Ihr Euch ein Ausflugsziel, das neben einem faszinierenden und herausfordernden Naturerlebnis auch jede Menge Spaß bringt? Teamgeist ist genau Euer Ding und Ihr sucht nach einem Outdoor-Erlebnis, das Euch als Gruppe weiter zusammenschweißt?


Oder wünscht Ihr Euch als Schüler/innen und Lehrpersonen statt einer langweiligen Standard-Klassenfahrt einen Gruppenausflug, der sich mit abwechslungsreichen Aktivitäten für die Schulgruppe kombinieren lässt?

Dann stellt eine Canyoning-Tour für Schulgruppen eine prima Alternative zu den üblichen Standard-Ausflügen für Schulklassen dar! Das von unseren erfahrenen Guides begleitete Gruppen-Canyoning macht auf bewegende Weise Schule, wie sie sein soll: Als Teilnehmer/innen kommt Ihr in Kontakt mit den Elementen einer fast noch ungezähmten Natur, die Euch Respekt abfordert. Das Handy bleibt mal ein paar Stunden aus, denn während Eures Abenteuers in der Schlucht habt Ihr eh keinen Empfang. Dafür werdet Ihr beim Klettern, Rutschen und Abseilen empfänglich für Euch, Eure Gruppe und die pure Action auf freier Wildbachbahn.

Ob Du also als Lehrperson nach einem Ausflugsziel für Schüler in der Schweiz suchst, das Euch alle gemeinsam begeistern wird; oder ob Ihr als Gruppe gerade die Matura-Feier vorbereitet und auf das übliche 08/15-Event gern verzichten könnt: Bei den Canyoning-Touren von purelements im Tessin seid Ihr als Gruppe ganz unter Euch und immer in Bewegung. Körperlich, geistig, seelisch. Weil unsere Canyoning-Touren Euch durch Schluchten und Landschaften führen, die Ihr, sofern Ihr Anfänger im Canyoning seid, so garantiert noch nie „in echt“ gesehen und erlebt habt.

Slide 1
Slide 1
Slide 1
Slide 1
Slide 1
vorherige
nächste

Vorteile für Lehr- und Begleitpersonen des Schulausflugs im Tessin: flexible Konditionen und Unterstützung durch erfahrene Guides erleichtern die Planung

Die einen nennen es „Lernen am anderen Ort“, die anderen „bewegte Schule“. Wir nennen es ganz einfach: ein fantastisches Outdoor-Erlebnis, das schon die Jüngsten zu mehr Selbstbewusstsein und einer veränderten Haltung gegenüber der Natur führt und sie die Umgebung mit neuen Augen sehen lehrt.


Unsere Canyoning-Touren verfolgen als Ausflugsidee für Schulgruppen das Ziel, neben Spaß und Sportsgeist auch den Zugang von Schülern und Schülerinnen zu den Elementen und zu den elementaren Kräften in sich selbst zu fördern. Dabei hat jeder und jede die Möglichkeit, an den Herausforderungen zu wachsen – individuell ebenso wie mit Blick auf den Zusammenhalt in der Klasse.

Und weil das Ganze in einer atemberaubenden Landschaft und lockeren Atmosphäre stattfindet, wird dieser Aspekt zwar erlebt, aber nicht als anstrengend oder „belehrend“ empfunden. So leistet die Idee, einen Schulausflug als verbindendes Outdoor-Event zu planen, auch gleich noch Schützenhilfe beim Versuch, kleine Konflikte oder Rivalitäten in der Schulgruppe spielerisch und in bestem Teamgeist aufzulösen.

Wenn Du als Lehrperson, Dich also fragst, wie man den Klassenzusammenhalt stärken kann und gleichzeitig ohne immensen Aufwand ein tolles Event für den Schulausflug bucht, kommen wir Dir mit unseren flexibel buchbaren Canyoning-Touren vermutlich gerade recht. Unsere erfahrenen Guides, die Euch bei einem Schulausflug im Tessin begleiten, sind mit den Schluchten ebenso vertraut wie mit der Gruppendynamik, die sich dabei ergibt. Sie sorgen überdies für Eure Sicherheit, zeigen Euch die wichtigen Handgriffe, die man beispielsweise im Umgang mit dem Seil kennen muss, und fertigen lustige Schnappschüsse an, die Ihr anschließend natürlich mit nach Hause nehmen könnt.

Die Planung erleichtern wir Euch, indem wir drei bewährte Touren durchführen, die für Schulklassen der Sekundarstufe gut zu bewältigen sind. Dazu gehört der try-out-Ausflug im Val di Vira, das Gruppen-Canyoning basic in Corippo und das Canyoning pro für Schulgruppen in Boggera. Auch die Konditionen sind flexibel buchbar, denn wir bieten Euch Staffeltarife an, bei denen wir bereits berücksichtigt haben, dass Schulklassen meist nur ein begrenztes Budget zur Verfügung steht. Pro 12 zahlenden Teilnehmern ist zudem eine Begleitperson bereits im Gesamtpreis berücksichtigt.

Hier ein paar Tipps für einen gelungenen Schulausflug im Tessin
  • Anreise am Freitagabend mit dem ÖV (Bahn, Bus) oder Pkw
  • Feines Abendessen in einem speziellen lokalen Restaurant oder in einem typischen Grotto mit Gerichten aus dem Tessin: Polenta, Alpkäse, Tessiner Platte, Formagella, Zwiebelsuppe etc.
  • Danach früh ins Bett, damit Ihr fit für die Canyoning Tour bzw. den folgenden Aktivitätstag seid 🙂 Als Übernachtung empfehlen wir das Campo Pestalozzi in Arcegno oder das Bamboo House in Riazzino!
  • Ein gutes Frühstück als Start in den Tag
  • Gemeinsame Canyoning Tour mit purelements® (alternativ: Kanutour zb. Bei Gruppenteilung)
  • Am Lago Maggiore den See genießen
  • Pizzaabend beim Restaurant al Torchio in Muralto
  • Freier Abend für alle in Locarno

Wie Tag 2, aber mit einer Kanutour auf dem Fiume Ticino oder Gruppenwechsel.

  • Verdient ausschlafen und frühstücken
  • Bellinzona und dessen Schlösser oder die Falconeria in Locarno besuchen
  • Gut gelaunte Rückfahrt am Nachmittag oder Abend 🙂

Coole Idee für Euren Schulausflug oder die Matura-Feier in der Schweiz

Seid Ihr bereits in der Sekundarstufe II oder besucht Ihr eine andere Schulform und sucht als Schülergruppe selbst nach Ideen für einen coolen Wochenend-Ausflug? Weil der Abschluss naht oder weil Ihr einfach Lust habt, mal wieder was miteinander zu unternehmen, das Euch über die engen Schulkorridore hinausführt?


Im Tessin gibt es unzählige Möglichkeiten, den Klassenausflug für einen Tag, ein Wochenende oder auch eine ganze Woche abwechslungsreich zu gestalten und mit dem Gruppen-Canyoning zu kombinieren.

Eine Kanu-Tour auf dem Fiume Ticino beispielsweise, der munter durch die Auwälder plätschert. Am Lago Maggiore, von dem der Fiume Ticino abfließt, könnt Ihr zudem zahlreichen anderen Wassersportaktivitäten nachgehen – oder einfach gemütlich einen Nachmittag am Strand chillen. Steht Euch der Sinn nach einem Klassenausflug, auf dem Ihr Wanderungen oder Biking-Touren unternehmt, Museen und Schlösser besucht und Euch durch die sagenhafte Tessiner Speisekarte schlemmt? Oder soll es ein spontaner Abenteuer-Ausflug mit Übernachtung auf dem Camping-Platz, abendlichem Grillen und einer Nachtwanderung sein?

Für die Älteren, die eine Matura oder eine andere Abschlussprüfung feiern wollen, sind natürlich auch die angesagten Klubs und Locations der Region schon ein wichtiger Grund, der dafür spricht, mit der Schulgruppe einen Ausflug ins Tessin zu planen. Dass dabei alte Freundschaften gestärkt und neue geschlossen werden, dass Ihr gemeinsam die Idee von einem Klassenausflug realisiert, an die Ihr noch Jahre später mit leuchtenden Augen zurückdenken werdet, steht dabei außer Frage.

Alles auf einen Blick

Wir möchten Schulgruppen speziell fördern und motivieren. Weiterhin wollen wir allen Schüler*innen den Zugang zur Natur ermöglichen. Erlebnisse unter freien Himmel liegen uns getreu unserem Slogan „Draußen entdeckst Du, was in Dir steckt!“ besonders am Herzen. Deshalb erhalten Schulgruppen mit Nachweis besondere Preise und Bedingungen.

  • Planung und Durchführung der Tour
  • Koordination der Canyoning Veranstaltung vor Ort
  • Betreuung durch geprüfte purelements Mitarbeiter (zertifizierte Canyonguides)
  • Guide-Gast-Verhältnis beträgt maximal 1:7 oder 1:8
  • Kein Zeitdruck!
  • Notwendige Spezialausrüstung für die Tour
  • Fotoservice
  • Eigene Sicherheitsstandards für Canyoning

Ein gesundheitlich guter Allgemeinzustand. Gesundheitliche Beeinträchtigungen werden bei der Tourenplanung berücksichtigt.

Einschränkungen bezüglich Schwindelfreiheit und Schwimmkenntnissen ebenfalls.

Preisgestaltung und Leistung
Tarif Mindest-
teilnehmer
No-Shows ⓘ je nach Tarif habt ihr eine gewissen Anzahl No-shows
inklusive (No-show (englisch für „Nichterscheinen“)
bezeichnet das Nichterscheinen am Veranstaltungstag
trotz getätigter Buchung) Zusätzlich müsst ihr Eure
endgültige Teilnehmerzahl bis zum angegebenen
Zeitpunkt bei uns melden!
Foto Service Termin-
Änderung
ⓘ je nach Tarif könnt ihr den Termin bis zum angegebenen
Zeitpunkt ändern ggf. sind Extrakosten fällig
Ersatz-
Teilnehmer
je nach Tarif könnt ihr bis zum angegebenen Zeitounkt
Teilnehmer austauschen und einen Ersatzteilnehmer
melden ggf. sind Extrakosten fällig
Privattour
Bei einer Privattour buchen wir keine weiteren
Teilnehmer zu Eurer Gruppe dazu. Ihr seid allein
als Gruppe mit den Guides unterwegs.
Apero
Je nach Tarif könnt ihr einen Apero dazu Buchen oder nicht,
bei den Premiumtarifen ist der Apero schon inkludiert.
Flexible
Startzeit
Mit dieser Option könnt ihr eine eigene,
individuelle Startzeit nach euren Bedürfnissen wählen.
Gratis
Person
Diese Option zeigt an, ob eine Begleitperson
(Junggesell*in, Geburtstagskind) GRATIS mit auf Tour kommt
Guide/
Gast Verhältnis
gibt an wie viele Gäste
von einem Guide maximal
betreut werden
Super Saver 12 Personen keine No-Shows inklusive
endgültige TN bis 14 Tage vorher

1:8
Saver 12 Personen 1 No-Show inklusive
endgültige TN bis 10 Tage vorher

pro Person 5 CHF
bis 7 Tage vorher

bis 3 Tage vor Veranstaltung
15 CHF pro Übertragung

extra buchbar

1:8
Regular 12 Pers.
in Val Vira
10 Pers.
in Boggera & Corippo
bis 2 No-Shows inklusive
und 100% rückerstattbar
endgültige TN bis 7 Tage vorher

bis 7 Tage vorher

bis zum Veranstaltungstag
15 CHF pro Übertragung

ab 12 Pers.
inklusive

extra buchbar

1:8
Flex 12 Pers.
in Val Vira
10 Pers.
in Boggera & Corippo
bis 3 No-Shows inklusive
und 100% rückerstattbar
endgültige TN bis 7 Tage vorher

bis 3 Tage vorher

bis zum Veranstaltungstag,
kostenfrei

1:8 in Val Vira
1:7 Pers.
in Boggera & Corippo
Flex Plus 12 Pers.
in Val Vira
10 Pers.
in Boggera & Corippo
bis 5 No-Shows inklusive
und 100% rückerstattbar
endgültige TN bis 3 Tage vorher

bis 3 Tage vorher

bis zum Veranstaltungstag
kostenfrei

1:8 in Val Vira
1:7 Pers.
in Boggera & Corippo
Diese weiteren Erlebnisse können wir für einen gelungenen Schulausflug empfehlen
Abseil Programm
Abseil Programm
Unser Abseil-Fun Programm ist hervorragend geeignet für alle Schüler*innen, die ihre Komfortzone verlassen wollen, um eine tolle Zeit mit der Gruppe zu verbringen!
Gruppen Kanutour
Gruppen Kanutour
Eine wunderschöne Kanutour auf dem Fiume Ticino! Teamarbeit ist gefragt 😉
Kletterkurs (toprope)
Kletterkurs (toprope)
Toprope Kletterkurs mit einer Menge Spaß und Herausforderung!
Rahmenprogramm und Alternativen für Gruppenmitglieder, die kein Canyoning machen wollen
  • Ponte dei Salti in Lavertezzo
  • Ascona
  • Bellinzona und dessen Schlösser bzw. das Museo Villa dei Cedri
  • Falconeria Locarno
  • Isole di Brissago
  • Splash & Spa Rivera

Wenn ihr bei der Gruppe bleiben, aber kein Canyoning machen wollt, könnt Ihr mit zum Einstieg gehen und den anderen beim Canyoning zuschauen oder einfach die Sonne beim untersten Pool genießen und dort baden.
Ansonsten könnt Ihr am Seeufer des Lago Maggiore entspannen und bei der Shaka Beach Bar ein kühles Getränk genießen.

Ihr könnt mit zum Einstieg gehen und den anderen beim Canyoning zuschauen oder einfach die Sonne beim einem wunderschönen Wasserpool genießen und dort baden.
Ansonsten könnt Ihr am Fluss (Fiume Ticino) spazieren gehen.

Als Teil der Gruppe, aber ohne Canyoning zu machen, könnt Ihr mit zum Einstieg gehen und den anderen beim Canyoning zuschauen oder einfach die Sonne beim untersten Pool genießen und dort baden.
Sonst könnt Ihr das Dorf Corippo bewundern und beim Grotto al Bivio in Vogorno oder beim Dorf Grotto in Corippo etwas trinken oder essen gehen.
Wenn Ihr Euch auch bewegen wollt, könnt Ihr eine Wanderung entlang der Verzasca machen.

  • Wanderung zur Ponte Tibetano Carasc
  • Kanutour auf dem Fiume Ticino mit purelements®
  • Wasseraktivitäten am Lago Maggiore
  • Cardada-Cimetta-Rundweg (Seilbahn und Wanderung)
  • Wanderung Val Bavona und Cascata di Foroglio